RSS

Schlagwort-Archive: oliven

Griechischer Salat – Greek Salad

{scroll down for the English recipe}

Letzte Woche Samstag haben wir gegrillt. Normalerweise gibt es als Beilage dazu immer einen grünen Salat, frisch aus Omas Garten. Diesmal haben wir uns überlegt noch einen zweiten Salat dazu zu machen. Der griechische Salat passt super zum Grillen, ist aber auch allein eine Wucht. Laut Freund geht der immer, so gut, dass er ihn mehrmals in der Woche essen könnte. Deshalb vergibt er an diesen Salat auch erstmals 5 Sterne plus einen roten. Das gibts nur bei Lieblingsessen-Kandidaten. Der Rest der Familie ist sich hier aber auch einig: der Salat ist einfach spitze :o)

Griechischer Salar | Greek Salad

Griechischer Salat

• • • passt perfekt zum Grillen | schnelle Zuberetung | Kandidat für Lieblingsgericht • • •
Zubereitungszeit: ca. 25 min | ganz einfach |

Zutaten (für 3 Portionen)

  • 320 g Salatgurke
  • 350 g mittelgroße Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 180 g Feta
  • 50 g schwarze Oliven

Für das Dressing

  • 1 1/2 EL Weißweinessig
  • 4 El gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

  1. Salatgurke schälen halbieren und in Scheiben schneiden. Gurkenscheiben in einem Sieb aufbewahren und bei Seite stellen. Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Feta in kleine Quadrate schneiden. Oliven abtropfen lassen. Alles zusammen bis auf die Salatgurke in eine Schüssel geben.
  2. Für das Dressing Weißweinessig mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker mischen. Olivenöl hinzugeben und sehr gut (!) verrühren.
  3. Salatgurke zu den restlichen Zutaten geben, Dressing darüber geben und vermischen. Sofort servieren

Griechischer Salar | Greek Salad

English recipe

Greek Salad

• • • perfect for barbecue | quick preparation | candidate for favourite dish • • •
Prep Time: ca. 25 min | very simple |

Preparation (for 3 portions)

  • 320 g cucumber
  • 350 g medium tomatoes
  • 1 medium onion
  • 180 g feta
  • 50 g blackk olives

For the dressing

  • 1 1/2 tbsp wine vinegar
  • 4 El good olive oil
  • Salt, pepper
  • 1 pinch of sugar

Zubereitung

  1. Peel the cucumber, halve it and cut in slices. Put slices in a sieve and set aside. Wash tomatoes and cut in small pieces. Peel onion, halve it and cut in slices. Cut feta in little squares. Let olives drain. Put all together in a bowl.
  2. For the dressing mix wine vinegar with salt, pepper and a pinch of sugar. Add olive oil and whisk very well.
  3. Add cucumber slices to the remaining ingredients, pour over the dressing and mix it. Serve immediately.

Quelle | Source: Dr. Oetker Salate

bon appetit

Mara

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Hähnchen mit Paprika, Rotwein und Reis | Chicken with peppers, red wine and rice

{scroll down for the English recipe}

Letztes Wochenende hatte ich keine Lust auf viel Aufwand und ausgefallene bzw. teurere Zutaten. Also habe ich ein Rezept gesucht, was fix zubereitet ist, einfache Zutaten beinhaltet und trotzdem vielversprechend aussieht. Hähnchen mit Paprika, Tomaten und Oliven, welche zusammen in einer Rotweinsauce 1 Stunde garen hat sich da gut angehört. Gut, stimmt, eine Stunde warten war so nicht geplant gewesen, aber immer hin war das keine Zubereitungszeit, sondern einfach nur Wartezeit :o) Geschmeckt hat es wirklich gut. Es erinnert an Ratatoille. Als Beilage haben wir uns für Reis entschieden. Hat auch gepasst :o)

Hähnchen mit Paprika, Rotwein und Reis | Chicken with peppers, red wine and rice

Hähnchen mit Paprika, Rotwein und Reis

• • • erinnert an Ratatoille | typisches Gericht für Frauen | kurze Zubereitung • • •
Zubereitungszeit: ca. 20 min – Wartezeit: 50 – 60 min |ganz einfach |

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 orangene Paprikaschote
  • 60 g schwarze Oliven
  • 3 große reife Tomaten
  • 1 gutes Glas Rotwein
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • 125 g Basmatireis

Zubereitung

  1. Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden (oder kleiner, wenn ihr mögt)
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchen darin 10 Minuten anbraten.
  3. In der Zwischenzeit Paprika waschen und in etwas größere Stücke schneiden, Tomaten ebenfalls waschen und klein schneiden, Zwiebel würfeln und Oliven halbieren.
  4. Zwiebelstücke, Paprika und Oliven zum Hähnchen geben und kurz mitbraten.
  5. Wenn die Zwiebel glasig sind Tomaten hinzugeben. Mit etwas Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
  6. Nun gleich mit Rotwein ablöschen und noch ca. 1/4 Liter Wasser hinzugeben. 50 – 60 Minuten köcheln lassen.
  7. Nach ca. 30 Minuten Reis nach Packungsanweisung zubereiten, sodass des Reis und das Hähnchen gleichzeitig serviert werden können.

Hähnchen mit Paprika, Rotwein und Reis | Chicken with peppers, red wine and rice

English recipe

Chicken with peppers, red wine and rice

• • • a little bit like ratatoille | typical meal for women | quick prepraration • • •
Time for preparation: ca. 20 min – waiting time: 50 – 60 min |very simple |

Ingredients (for 2 portions)

  • 1 chicken breast
  • 1 onion
  • 1 red pepper
  • 1 orange pepper
  • 60 g black olives
  • 3 big ripe tomatoes
  • 1 glass of red wine
  • 2 tbsp oil
  • Salt, pepper, thyme
  • 125 g basmati rice

Preparation

  1. Wash chicken breast and dab it dry. Cut it into stripes (or smaller if you like).
  2. Heat oil in a pan and sauté chicken pieces for 10 minutes.
  3. Meanwhile wash the peppers and cut it in larger pieces, wash tomatoes and cut into small pieces, mince onion and halve olives.
  4. Add onion, peppers and olives to the chicken und fry.
  5. When the onion is clear add tomatoes and season with salt, pepper and thyme.
  6. Pour over the red wine and ca. 1/4 liter of water. Reduce the heat and simmer for 50-60 minutes.
  7. After about 30 minutes prepare rice according to instructions, so that the rice and the chicken can served at the same time.

Quelle: adaptiert von Someday Spoon | Source: inspired by Someday Spoon

bon appetit

Mara

 

Schlagwörter: , , , , ,

Gyros-Tomaten-Suppe | Gyros-tomato-soup

Diese Suppe wollte ich schon Gott weiß wie lange endlich mal ausprobieren. Ich kam bis jetzt aber noch nie dazu. Mein Freund war letztes Wochenende auch nicht da, sodass großartig Kochen auch nicht angesagt war. Meine Mutter hat sich allerdings das Rezept rausgesucht und wollte es am Samstag kochen. Die Gelegenheit hab ich genutzt und mit ihr zusammen gekocht :o) Die Begeisterung war bei meinen Eltern nur zum Schluss weniger groß, da das Essen mal wieder kalt wurde. Die Bilder müssen ja auch irgendwoher kommen. Hihi. Generell ist die Suppe sehr schnell zubereitet und dazu noch super lecker. Absolut empfehlenswert :o)

Gyros-Tomaten-Suppe

Rezept Gyros-Tomaten-Suppe

• • • schnell zubereitet, eher Eintopf als Suppe, sehr lecker • • •
Zubereitungszeit: ca. 30 min |ganz einfach | pro Portion ca. 390 ckal • E 32 g • F 22 g • KH 12 g

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 200 g weiße Champignons
  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g mariniertes Gyrosfleisch
  • 2 Dosen geschälte Tomaten (850 ml)
  • 4 El Chilisoße (aus der Flasche)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Feta
  • 50 g schwarze Oliven (ohne Stein)

Zubereitung

  1. Champignons putzen und in große Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Scheiben scheiden, Knoblauch würfeln.
  2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Gyros darin kräftig anbraten. In einem großen Topf ebenfalls 1 EL Öl erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin anbraten, Pilze kurz mitbraten. Fleisch dazu geben.
  3. Tomaten samt Saft, 1/4 Liter Wasser (Original: 1/8, fanden wir aber zu wenig) und Chilisoße zugeben und aufkochen lassen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Feta zerbröckeln. Oliven kurz in der Suppe erwärmen. Suppe in Teller verteilen und anrichten. feta darauf verteilen und servieren. Dazu schmeckt Fladenbrot oder auch Baguette.

Gyros-Tomaten-Suppe

Quelle: Lecker-Rezeptheft 06/2011

Guten Appetit! :o)

Mara

 

Schlagwörter: , , , , ,