RSS

Kirsch-Vanille-Eiscrème mit Mandeln | cherry-vanilla ice cream with almonds

27 Mai

{scroll down for the English recipe}

Da mein Freund ein absoluter Eis-Liebhaber ist, probier ich regelmäßig neue Sorten aus. Sein Favorit ist immer noch das Schoko-Himbeer-Eiscrème. Bis das wieder gemacht wird, dauert aber wahrscheilnich ein bisschen, da ich immer leiber neues ausprobieren will. Es gibt ja auch sooooo viele Varianten. Die klingen alle so super lecker :o) Trotz Proteste hab es das letzte Mal also kein Schoko-Himberr-Eis, sondern eine Kirsch-Vanille Variante mit Mandeln. Auch sehr lecker! Einziger Abbruch: Es ist leider nicht so cremig und man muss es wirklich gut antauen lassen, sonst isst man Eisstücke mit, die den Geschmack versauen :o(

Kirsch-Vanille-Eiscrème mit Mandeln | cherry-vanilla ice cream with almonds

Rezept Kirsch-Vanille-Eiscrème

• • • sehr gute Vanille-Kirsch Kombination, nicht so cremig wie erwünscht • • •
Zubereitungszeit: ca. 45 min – Wartezeit: mind. 3 h |einfach | Pro Kugel ca. 334 kcal • E 3 g • F 20 g • KH 36 g

Zutaten (für ca. 1 Liter)

  • 400 g Schattenmorellen, gut abgetropft
  • 85 g Zucker
  • 300 ml Sahne
  • 1 EL Mandel Aroma
  • 2 EL Puderzucker
  • 500 g fertiger Vanille-Pudding
  • 1 großer EL Mandelblättchen, leicht geröstet

Zubereitung

  1. Optional Kirschen grob zerhacken, je nachdem, wir große Kirschstücke ihr in eurem Eis haben wollt. Ich habe sie nicht zerteilt. Kirschen in einen Topf geben, 85 g Zucker hinzufügen und für 10 Minuten leicht kochen. Der Zucker muss komplett geschmolzen sein. Hitze etwas erhöhen und weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit zum Sirup geworden ist. Komplett abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Sahne in einer Schüssel anschlagen. Puderzucker und Mandel Aroma hinzufügen und Mischung steif schlagen. Pudding unterrühren und in der Eismaschine weiterverarbeiten, bis die Masse dick und crèmig ist.
  3. Das Vanilleeis in einen gefrierfesten Behälter füllen, dann den Sirup der Kirschen darauf gießen und mit einem Messer verteilen. So viele Kirschen wie ihr mögt auf der Masse verteilen. Behälter abdecken und für mindestens 3 Stunden in die Gefriertruhe geben.
  4. Eis aus dem Gefrierschrank holen und auf Dessertschalen verteilen. Mit Mandeln bestreuen und servieren.

Kirsch-Vanille-Eiscrème mit Mandeln | cherry-vanilla ice cream with almonds

Engish recipe

Recipe cherry-vanilla ice cream with almonds

• • • very good vanilla-cherry combination, not as creamy as expected • • •
Time for preparation: ca. 45 min – wait: at least 3 h |easy | Per scoop ca. 334 kcal • E 3 g • F 20 g • KH 36 g

Ingredients (for ca. 1 liter)

  • 400 g cherries
  • 85 g caster sugar
  • 300 ml whipping cream
  • 1/4 tsp almond extract
  • 2 tbsp icing sugar
  • 500 g pot ready-made vanilla custard
  • 1 heaped tbsp toasted flakws almonds

Preparation

  1. Remove the stalks and stones from the cherries, then chop as fine as you like. Put into a medium pan, add the caster sugar, then cook very gently for 10 minutes until the sugar melts. Turn up the heat a little, then simmer for 15 minutes until softend and surrounded by a syrupy sauce. Let cool completely.
  2. Meanwhile, put the cream, icing sugar and the almond extract into a large bowl. Whip the cream until it just holds its shape. Fold in custard, then churn in an ice-cream machine until very thick.
  3. Spoon the soft ice cream into a freezer-proof container, then spoon over ribbons of the syrupy cherries. Ripple through a few times with a knife.
  4. Freeze for at least 3 hours. Serve with the roasted almonds.

Quelle: Angelehnt an ein Rezept von BBC GoodFood | inspired by a recipe from BBC GoodFood

bon appetit

Mara

 
4 Kommentare

Verfasst von - 27. Mai 2012 in Uncategorized

 

4 Antworten zu “Kirsch-Vanille-Eiscrème mit Mandeln | cherry-vanilla ice cream with almonds

  1. Jenny

    28. Mai 2012 at 7:28 am

    Als ich gerade das Bild gesehen habe, hab ich mir gedacht: Wow, wie lecker sieht das denn bitteschön aus…..Yummiii und genau das richtige bei dem schoenen Wetter draussen!!!

    Liebste Gruesse
    Jennz

     
  2. Mara

    28. Mai 2012 at 9:29 am

    Dankeschön :o) Bei dem Wetter ist das wirklich genau das richtige. Nachmittags in der Sonne sitzen und ein Eis genießen. Wunderbar ;o)

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: