RSS

Spaghetti mit Bärlauchgarnelen

27 Apr

Es ist Bärlauch-Saison! Das muss natürlich ausgenutzt werden. Zumal ich gestehen muss, dass ich noch nie etwas mit Bärlauch gekocht habe. Ich wollte ja, aber da war nie Saison und Bärlauch demnach nicht zu kriegen :o( Aber jetzt war es gleich zwei Mal soweit. Diese Spaghetti mit Bärlauchgarnelen waren jedoch, wie schon in meinem letzten Post erwähnt erwähnt, eher enttäuschend. Es hat nicht schlecht geschmeckt, das kann man nicht sagen. Aber es war nichts besonderes, was wir eigentlich erwartet hätten, bei den Zutaten und dem Preis. Wenigstens sind es nur wenige Zutaten. Ich wil euch das Rezept trotzdem nicht vorenthalten. Und wer Garnelen und einen zitronigen Geschmack gerne mag, für den ist das Rezept bestimmt auch empfehlenswert.

Spaghetti mit Bärlauchgarnelen

Rezept Spaghetti mit Bärlauchgarnelen

• • • zitroniger Geschmack, wenige aber teure Zutaten, mal was anderes • • •
Zubereitungszeit: ca. 45 min |einfach | Portion ca. 680 kcal • E 43 g • F 14 g • KH 91 g

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 250 g Riesengarnelen
  • einige große Bärlauchblätter (so viel wie Garnelen)
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Spaghetti
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3-6 EL gutes Olivenöl

Zubereitung

  1. Falls ihr gefrorene Garnelen verwendet, diese rechtzeitig auftauen lassen. Bärlauch waschen und portionsweise sehr kurz (1-2 Sekunden) in kochendem Salzwasser blanchieren (z.B. im Nudelwasser). Sofort mit kaltem Wasser abschrecken. Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils ein Bärlauchblatt um eine Garnele wickeln.
    Garnelen mit Bärlauch
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale der Zitrone abreiben oder mit dem Zestenreißer in dünnen Streifen abziehen. Danach die Zitrone halbieren. Eine Hälfte auspressen, die andere in Scheiben scheiden und diese nochmals halbieren.
  3. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Umwickelte Garnelen darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Dabei vorsichtig sein, da die Bärlauchblätter sich sehr schnell wieder lösen. Nach 2 Minuten Zitronenspalten hinzugeben und mitbraten. Alles sofort herausnehmen, sonst wird es durch die zu Zitrone bitter. Bratensatz mit Zitronensaft und 200 ml Nudelwasser ablöschen. Übriges Öl einrühren, mit Zitronenschale und Pfeffer würzen.
  4. Nudeln abtropfen lassen und mit der Soße zurück in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln mit Garnelen und Zitronenspalten anrichten und servieren.

Spaghetti mit Bärlauchgarnelen

Quelle: Lecker-Zeitschrift 05/12

Guten Appetit! :o)

Mara

 
2 Kommentare

Verfasst von - 27. April 2012 in Pasta

 

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten zu “Spaghetti mit Bärlauchgarnelen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: