RSS

Pizza de Serrano e Rucola

22 Mrz

Pizzateig habe ich schon gemacht. Pizza auch, das ist aber ewig her und war damals auch Fertigteig. Geht somit also gaaaaar nicht. Zeit, dass jetzt mal beides zusammen kommt. Freund hat sowieso vor kurzem erst angemerkt, er wolle mal Pizza machen. Unser Pizzarand ist leider nicht so gut hoch gegangen, der Teig war wahrscheinlich zu dünn ausgerollt. Trotzdem: Ziemlich lecker wars. Gibts in einer anderen Variation bestimmt sehr bald wieder, dann mit schönem hohen Rand :o)

Pizza Ruccola Serrano 01

Pizza Ruccola Serrano 02

Rezept Pizza de Serrano e Rucola

Zubereitungszeit: ca. 50 min – Wartezeit: ca. 1 h – Backzeit: 15 – 20 min | einfach

Zutaten (für 2 Pizzen)

Für den Pizzateig

  • 200 g Mehl
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 3/4 Päckchen Trockenhefe
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Salz

Für die Tomatensoße

  • 1/2 Packung passierte Tomaten ()
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Oregano
  • Salz, Peffer
  • Optional: Pizzagewürz

Für den Belag

  • 1 Packung Mozzarella
  • 3 Scheiben Serrano Schinken
  • 2 Hände voll Rucola
  • 1/2 Packung braune Champignons (150 g)
  • Olivenöl, Essig
  • Parmesan nach Belieben

Pizza Ruccola Serrano 03

Zubereitung

  1. Zuerst den Pizzateig zubereiten. Dafür Wasser und Trockenhefe zusammenmischen und beiseite stellen. Mehl, Hartweizengrieß und Salz zusammengeben und mischen. Hefe-Wasser Mischung und Öl hinzugeben und mit dem Knethaken der Rührmaschine kneten. Danach nochmal auf eine saubere, mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und gut durchkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Inzwischen für die Knoblauchzehe klein würfeln und mit den passierten Tomaten mischen. Mit Salz, Pfeffer und Orgegano (ich hatte daheim noch extra Pizzagewürz, was ich mit verwendet habe) würzen und abschmecken.
  3. Für den Belag Pilze mit einem Küchentuch sauber reiben,Mozzarella in scheiben schneiden und den Schinken in Stücke schneiden (so groß, wie ihr es am liebsten habt). Rucola mit etwas Olivenöl und Essig mischen. Parmesan reiben.
  4. Den Teig, wenn er fertig gegangen ist, halbieren. Eine Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Darauf achten, dass der Rand nicht zu dünn ist, damit er im Ofen schön aufgehen kann. Die Hälfte der Tomatensoße auf der Pizza verteilen. Den Rand freilassen. Als nächstes die Hälfte der Mozzarella Scheiben über die Pizza verteilen. Ich habe diese nochmal etwas kleiner gezupft und dann verteilt. Nun die Pilza und den Schinken auf die Pizza geben. Nochmal mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
    Pizza Zubereitung 01Pizza Zubereitung 02
  5. Pizza im vorgeheizten Backofen bei 220° C 15 – 20 Minuten backen.
  6. Wenn die Pizza schön knusprig ist, aus dem Ofen nehmen und Rucola darauf anrichten. Mit Parmesan verzieren und servieren.
  7. Mit der zweiten Hälfte des Pizzateiges genauso verfahren.

Pizza Ruccola Serrano 06Pizza Ruccola Serrano 05Pizza Ruccola Serrano 04

Quelle: Mara

Guten Appetit! :o)

Mara

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. März 2012 in Backen | Baking, Pizza

 

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: