RSS

Käsestangen

20 Feb

Neben den Brotchips und -stangen und dem SchokoMandelKirschKuchen habe ich an meinem Geburtstag für das Tischtennis Spiel noch Käsestangen gemacht. In den Stangen ist sehr viel Parmesan, ein wenig zu viel, wie ich finde. Aber wer Käse mag, dem werden die Stangen schmecken :o)

Käsestangen 01

Pin It on

Rezept Käsestangen

Zubereitunsgzeit: ca. 1 h – Wartezeit: 30 Min |einfach

Zutaten

  • 225 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 115 g Butter in Würfeln und etwas zum Einfetten
  • 85 g Parmesan (ich würde hier beim nächsten Mal weniger nehmen)
  • 2 Eigelb
  • 1-2 EL kaltes Wasser (optional)
  • 1 Eiweiß, leicht verquirlt, zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit je 1 Prise Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Butter zugeben und mit den Händen durchkneten, bis eine krümelige Masse entsteht. Den Käse untermischen. Das Eigelb hinzufügen und gründlich untermischen. Falls nötig, etwas kaltes Wasser zugeben, damit ein glatter Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Ofen auf 220° C vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten, sauberen Arbeitsfläche ausrollen (ca. 0,5 cm Dicke). Mit einem scharfen Messer fingerbreite Streifen schneiden.
  3. Die Streifen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Eiweiß bestreichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 8-10 Minuten goldbraun backen.
  5. Kalt oder warm genießen.

Käsestangen 02Käsestangen 03

Quelle: Buch „Partyfood“

Guten Appetit! :o)

Mara

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 20. Februar 2012 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: