RSS

klassische Brownies

25 Dez

In der Uni musste ich mit Nils am 6. Dezember eine Präsentation zum Thema Web 2.0 halten. Als kleine Bestechung und weil an diesem Tag Nicolaus war, habe ich mich überlegt Brownies zu backen :o) Davor habe ich sie sicherheitshalber erst mal getestet. In der Präsentation gabs dann eine Variante mit zusätzlicher  Frischkäse-Schicht in der Mitte.

Brownies 01

Pin It on

Rezept klassische Brownies

Zubereitungszeit: ca. 15 Min – Backzeit: ca. 45 Min Ieinfach

Zutaten (für eine 20×20 cm Form)

  • 85 g Mehl
  • 110 g Kakaopulver (ungesüßtes, „Backkakao“)
  • 1 TL Salz
  • 350 g weiche Butter
  • 250 g Zucker (Im Original Rezept sind 350 g Zucker angegeben. Wer es also lieber süßer mag, nimmt mehr)
  • 3 große Eier
  • 1/2 TL Vanille Aroma
  • 60 g Schoko-Tröpfchen
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Ofen auf 180° C vorheizen. Form mit Butter fetten und Mehl bestreuen.
  2. Mehl, Kakao und Salz in einer Schüssel mischen. Beiseite stellen.
  3. Butter in eine Schüssel geben und kurz verrühren. In einer weiteren Schüssel Eier verrühren, danach Zucker hinzugeben und zu einer Creme verrühren. Vanille-Aroma hinzugeben.
  4. Zur Ei-Zuckermasse immer abwechselnd 1/3 Butter, 1/3 Mehl hinzugeben, bis nichts mehr davon da ist. Danach die Schoko-Tröpfchen unterheben.
  5. Masse in die Form geben und glatt streichen. Im Ofen für 45 Minuten backen.
  6. Brownies aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und in Stücke schneiden.

Brownies 04Brownies 06Brownies 06

Quelle: Agoisfoto

Guten Appetit! :o)

Mara

 

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: