RSS

In Ahornsirup glasierte Rosmarin-Cashewkerne

22 Dez

Nilsi hat mir ziemlich oft ziemlich nett geholfen in unserem letzten Projekt in 3D Modellierung und Animation. Und da ich in seiner Nähe oft Cashewkerne gesehen habe, dachte ich mir, er bekommt jetzt mal nicht stink normale Nüsse, sondern ein bisschen aufgepeppte :o)

Cashewkerne 01

Rosmarin und Balsamicoessig geben den Cashewkerne eine schöne Geschmacksnote, die einem nicht jeden Tag begegnet. Ich fand die Cashewkerne in dieser Variante sehr lecker, hätte sie allerdings etwas wenig verbrennen lassen sollen. Das hatte ich ein wenig verpennt :o(

Rezept Rosmarin-Cashewkerne

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten |ganz einfach

Zutaten (für ~450 g Cashewkerne)

  • 60 ml Ahornsirup (Grad B)
  • 30 – 35 g frischer Rosmarin
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 2-3 TL Meersalz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 454 g Cashewkerne

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 177° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer Schüssel den Ahornsirup mit Rosmarin, braunem Zucker, Öl und den Pfeffer mischen. Cashewkerne hinzufügen und nochmals gut vermischen.
  3. Die Nüsse auf das Backblech geben und mit dem Salz bestreuen. Erst mal nur 2 TL Salz benutzen, mehr nur nehmen, wenn wirklich nötig.
  4. Rosmarin Cashewkerne im Ofen 18-20 Minuten backen. Dabei aufpassen, die Nüsse brennen schnell an! Nüsse aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  5. In einer luftdichten Dose halten sich die Cashewkerne 2 Wochen (Zimmertemperatur)

Cashewkerne 02

Quelle: A Food Centric Life

Guten Appetit! :o)

Mara

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. Dezember 2011 in Knabbereien | Snacks, Party

 

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: