RSS

Weiße Crispy-Oreo-Kugeln

29 Nov

Wie letztes Mal versprochen hier auch noch das Rezept für die weißen Oreo Trüffel :o)

Oreo Trüffel

Das Bild sieht jetzt nicht wirklich super aus, ich weiß. An dem Tag wollten mir aber auch keine guten Bilder gelingen :o/. Zudem sind die kleinen Klumpen jetzt auch nicht unbedingt so fotogen. Ist aber eigentlich auch völlig egal, schmecken tun sie nämlich!

Rezept weiße Crispy Oreo Kugeln

Zubereitungszeit: ca. 1h – Wartezeit: ca. 2h | einfach

Zutaten (für ca. 15 Kugeln)

  • 16 Oreo Kekse (1 Packung)
  • 100 g Frischkäse mit Joghurt
  • weiße Knusper-Kuvertüre (z.B. Ritter Sport Weiße Crisp)

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Frischkäse aus dem Kühlschrank holen und auf Zimmertemperatur aufwärmen lassen.
  2. Die Oreo Kekse zerkleinern. Das geht am besten mit der Küchenmaschine, alternativ kann man die Kekse auch in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern.
  3. Oreos in eine Schüssel füllen und den Frischkäse hinzugeben. Zutaten mit einer Gabel oder mit den Händen vermischen bis ein cremiger Teig entstanden ist und man keine weißen Frischkäse Reste mehr sieht.
  4. Die Masse mit den Händen zu kleinen Kugeln formen, auf das Backpapier legen und für ca. eine Stunde in die Gefriertruhe geben.
  5. Inzwischen die Schokolade im heißen(nicht kochenden!) Wasserbad schmelzen.
  6. Oreo Kugeln nacheinander in die Schokolade tauchen, sicherstellen, dass alle Seiten bedeckt sind und wieder zurück auf das Backpapier legen. Oreo Kugeln für nochmals mindestens eine Stunde in die Gefriertruhe geben.

Baumkuchen und Oreo Kugeln

Quelle: FormalFringe

Guten Appetit! :o)

Mara

 

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: