RSS

Selbstgemachte Bandnudeln mit Champignons und Bacon in Zitronenöl

26 Okt

Nach einer Runde Rezeot-Bilder-Gucken hat sich Freund am Wochenende für dieses Gericht entschieden und es wurde prompt umgesetzt. Und geschmeckt hat’s!

Bandnudeln mit Champignons und Bacon in Zitronenöl

Das Gericht schmeckt natürlich auch, wenn man die Nudeln nicht selbst machst. Aber wenn so alles selbstgemacht ist, ists halt noch nen Tick besonderer :o)

Rezept italienische Pasta (mit dem Thermomix, geht aber bestimmt auch ohne gut)

Zubereitungszeit: ca 20 min | ganz einfach

Zutaten

  • 150 g Hartweizengrieß
  • 150 g Weizenmehl
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • ca 1 1/4 Messbecher Wasser (schätzungsweise ml)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zusammen in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 zu einem Nudelteig verarbeiten.
  2. Ohne Mixer heißt’s halt selbst kneten ;o)
  3. Danach den Teig dünn(!!!!!) ausrollen und in die gewünschte Form schneiden. Bei uns wurden es Bandnudeln.
  4. Die Kochzeit der Nudeln beträgt ca. 3 Minuten

Der Teig dürfte für ca. 3 Portionen reichen

Quelle: Thermomix Finessen Rezeptheft

Rezept Bandnudeln mit Champignons und Bacon in Zitronenöl

Zubereitungszeit: ca 45 min | ganz einfach | Portion ca. 650 kcal

Zutaten(für 2 Portionen)

  • ca. 350 g weiße und braune Champignons (zusammen!)
  • 50 g Bacon
  • 1 kleine(!) Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 200 g Nudeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL + 2-3 TL Öl
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Pilze putzen, säubern und je nach Größe entweder halbieren oder in Scheiben schneiden. Speck in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Zitrone heiß waschen und die Hälfte der Schale abreiben. Saft einer halben Zitrone auspressen. Schale mit der Petersilie mischen.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Inzwischen eine große Pfanne mit 1 TL Öl ausstreichen und erhitzen. Speck darin knusprig braten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten und herausnehmen.
  4. 2-3 TL Öl im Speckfett stark erhitzen. Pilze darin unter Wenden ca. 5 Minuten braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Butter zufügen und alles bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten weiterbraten. Speckmischung zugeben und kurz erhitzen. Zitronensaft und Pertersilienmix unterrühren. Nudeln abtropfen lassen und mit den Pilzen mischen.

Quelle: angeleht an Rezept in Lecker-Zeitschrift 09/2011

Guten Appetit! :o)

Mara

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 26. Oktober 2011 in Pasta

 

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: